Home
Düsseldorf Golfcup
Kö-Golf-Trophy
Seestern-Golftrophy
MATCHPLAY 2014
2er-TEAM MATCHPLAY
Golfgeschenke
BMW Open Köln
GOLFNEWS
Martin Kaymer
Caro Masson
Golfturniere
BMW Open M. Kaymer
BMW PRO AM
BMW Golf Cup
Karstadt Sports
Schüco Open
German Golf Guide
Partnerhotels
Golfclubs NRW
Rheingolf Messe
FIT FOR GOLF
golf4companies
FirstGolfclub
Kontakt-Formular
Impressum

BMW Golf Cup International begeistert in Ratingen.

Vier Golfamateure sind dem Traum vom Weltfinale beim Turnier der BMW Niederlassung Düsseldorf einen Schritt näher gekommen.

BMW übergibt Spende in Höhe von 9.000 Euro für gute Zwecke.
 
Am vergangenen Samstag hat der BMW Golf Cup International, an dem sich weltweit in mehr als 40 Nationen rund 100.000 Amateur-Golfer beteiligen, Station in Ratingen gemacht. Bei dem von der BMW Niederlassung Düsseldorf im Golfclub Hösel e.V.ausgerichteten Turnier setzten sich Christiane Huss (Damen), Dirk Behrendt (Herren A), Markus Dusza (Herren B) und Dr. Ralf Nowak (Sonderklasse C) durch und qualifizierten sich damit für die nächste Runde, das Landesfinale in München. Alle vier Gewinner sind Mitglieder im Golfclub Hösel. Die Startgelder wurden wie auch im Vorjahr vollständig gespendet. Jeweils 4.500 Euro gingen an die Herman van Veen-Stiftung sowie die Jugendförderung des Golfclub Hösel. Der Präsident des Golfclubs Dieter Dunkerbeck und der Schauspieler Michael Lesch nahmen die Schecks für die Jugendförderung bzw. die Herman van Veen-Stiftung beider Abendveranstaltung in der BMW Niederlassung Düsseldorf, Filiale in Rath, entgegen. Für die Stiftung ging außerdem die zweifache Leichtathletik-Olympiasiegerin Heide Ecker-Rosendahl beim Turnier an den Start.

,,Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unseres Turniers, die sich das Ticket für das Landesfinale mit exzellenten Leistungen vollauf verdient haben und denen ich weiterhin viel Erfolg beim BMW Golf Cup International wünsche“, sagte Eduard Fischer, Direktor des BMW Niederlassungsverbunds NRW. „Mein Dank gilt den mehr als 100 Teilnehmern sowie dem Golfclub Hösel e.V. und allen, die zu einem großartigen Turnier beigetragen haben.“ Rund 150 Gäste nahmen an der anschließenden Players’ Party in der BMW NiederlassungDüsseldorf, Filiale in Rath, teil. Neben einem exklusiven Vier-Gänge-Menü und der feierlichen Scheck-Übergabe erwartete die Gäste dort auch Musik der Band „Ladies Live“, eine Tombolasowie eine Cocktail-Show.

Der BMW Golf Cup International ist eine Erfolgsgeschichte: Im mittlerweile 26. Jahr seines Bestehens treten allein in Deutschland rund 13.500 Golferinnen und Golfer in vier Handicap-Klassen an: Herren A (bis Stammvorgabe 12,4), Herren B (Stammvorgabe 12,5 bis 28,4), Damen (Stammvorgabe bis 28,4) und Klasse C (bis Stammvorgabe 36).

Die Sieger der jeweiligen Vorgabenklassen messen sich in einem von zwei Landesfinals, die vom 17. bis 19. August bzw. vom 7. bis 9. September auf vier Golfplätzen rund um München stattfinden. Gastgeber der Finalveranstaltungen ist der langjährige Partner Kempinski Hotels.

Alle Teilnehmer sind im Kempinski Hotel Airport München untergebracht, in dem auch die Siegerehrung und die Players’ Party stattfinden. (BMW Düsseldorf)

Golf-rund-um-Düsseldorf Agentur für Golf-Marketing & Promotion Telefon: 02104 801450 | info@golf-rund-um-duesseldorf.de